Wir sind traurig – Henning Voscherau ist tot

voscherauEr starb in der Nacht vom 23. zum 24. August 2016 an den Folgen eines Hirntumors. Henning Voscherau lenkte die Geschicke der Stadt Hamburg als Bürgermeister von 1988 – 1997. Mit ihm verbinden wir die Entwicklung der HafenCity, den Flughafenausbau, die Elbvertiefung sowie die Airbusansiedlung.

Er war ein wahrer Hanseat und hat für die Bürger seiner Stadtviel geleistet. Wir danken ihm dafür. Er war nicht nur ein kluger und redegewandter Kopf, sondern konnte auch humorvoll und witzig sein. Er ließ sich nicht lange bitten, auch hin und wieder mal nach „ganz unten“ ins Quartier Bergedorf-West zu kommen. Wer das Vergnügen hatte, an seinem Tisch zu sitzen, machte die Erfahrung, dass man mit ihm reden konnte, „wie einem der Schnabel gewachsen war“.

Henning Voscherau durfte am 13.08.2016 noch 75 Jahre alt werden.

Wir – die SPD in Bergedorf-West – werden uns gerne aber traurig an ihn mit Hochachtung erinnern. Sein viel gefragter Rat wird fehlen!

Marianne Rissmann

Kommentare sind geschlossen.